Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Die SPEZI ist für Besucher an beiden Messetagen wie folgt geöffnet:

Samstag, 29. April 2017: von 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 30. April 2017: von 11.00 bis 18.00 Uhr

Während dieser Zeit besteht die Möglichkeit, auf dem Testparcours die meisten der auf der SPEZI ausgestellten Spezialräder Probe zu fahren, die Ausstellungshallen und das Außengelände zu besuchen, im Vortragsraum an Fachvorträgen teilzunehmen oder im Stadtgarten-Restaurant einen Imbiss zu sich zu nehmen.

Eintrittspreise

Normaltarife

Preis in €

Kinder bis zu 6 Jahren
freier Eintritt
Erwachsene
10,–
Familienkarte
20,–
Jugendliche 7–17 Jahre
8,–
Zwei-Tages-Karte
17,–
Zwei-Tages-Familien-Karte
34,–
16-Uhr-Karte (Einlass ab 16 Uhr)
5,–

Ermäßigte Tarife

Preis in €
Erwachsene ermäßigt
8,–
Zwei-Tages-Karte ermäßigt
14,–
Die ermäßigten Tarife gelten nur in Verbindung mit einem gültigen Ausweis für Schüler, Studierende, Rentner, Arbeitslose und Besucher mit Behinderung.

Jugendliche, die die SPEZI ohne Begleitung Erwachsener besuchen und somit vom Parcoursbesuch ausgeschlossen sind, erhalten an den SPEZI-Kassen ein Sonderticket für 5,- €, das ihnen den Besuch aller SPEZI-Bereiche außer des Parcours ermöglicht.

Kartenverkauf

Der Verkauf der Eintrittskarten beginnt bereits um 9.15 Uhr: Fünf Kassen befinden sich im Foyer der Halle 1 und zwei weitere Kassen im Foyer der Halle 3.

Ticket-Gutscheine und Online-Tickets

Wenn Sie ein SPEZI-Ticket verschenken möchten, schreiben Sie uns eine kurze Mail an info@spezialradmesse.de mit dem Betreff "Geschenkkarten". Wir senden Ihnen dann per Post ein Ticket zu, das an den Kassen gegen die SPEZI-Einlassbänder eingetauscht werden kann.

Online-Tickets wird es in diesem Jahr erstmals nicht mehr geben. Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass an den zahlreichen SPEZI-Kassen nur in ganz seltenen Fällen außerhalb der traditionell stark besuchten Vorverkaufszeit von 9:15 Uhr bis zum Öffnen der Hallen um 10:00 Uhr Schlangen entstehen. Selbst zu dieser Hauptandrangszeit beträgt die Wartezeit maximal 10 Minuten. Es macht deshalb wenig Sinn, eine Online-Kasse einzurichten.

Wir bitten die wenigen Besucher, die bisher die Möglichkeit, die Tickets online zu bestellen, genutzt haben, um ihr Verständnis. Da die meisten von Ihnen ohnehin zu Zeiten mit geringem Besucherandrang gekommen sind, sind wir zuversichtlich, dass Sie Ihr Ticket an den Kassen mit dem geschulten Kassenpersonal ebenso schnell wie zuvor an unserer Online-Kasse erhalten.