Testparcours

Der Testparcours, eingerichtet auf dem Busbahnhof der Stadt Germersheim, zwischen den Hallen 1 und 3 gelegen, ist das Herz der SPEZI. Hier können fast alle Spezialräder, die auf der Messe ausgestellt werden, Probe gefahren werden.

Der Zugang Parcoursgelände erfolgt von der Ritter-von-Schmauß-Straße aus; das Geschehen auf dem Parcours kann rundum von allen Seiten aus auch ohne Eintrittskarte beobachtet werden. Probefahrten können jedoch nur Besuchern gestattet werden, die im Besitz einer gültigen Eintrittskarte und eines Personalausweises sind (dieser ist bei Betreten des Parcours an der Parcoursmarken-Ausgabe abzugeben und kann dort im Anschluss an die Probefahrt wieder abgeholt werden). Aus Sicherheitsgründen kann immer nur eine bestimmte Anzahl von Besuchern auf den Parcours gelassen werden (bis zu 80 FahrerInnen); richten Sie sich daher bitte zu Stoßzeiten auf Wartezeiten ein.

Bei der Auswahl der Räder werden Sie im Parcours vom Personal oder von den Ausstellern  selbst beraten. Kleinere Einstellungen wie z. B. Sitzposition oder Lenkerhöhe können hier direkt vor Ort vorgenommen werden.

Kinder ab vier Jahren sind zugelassen, können aus Sicherheitsgründen jedoch nur zum Testen von Familienrädern mitgenommen werden. Für Jugendliche ab 12 Jahren stehen die kleineren Modelle unter den Parcoursrädern zur Verfügung. Für diese Modelle müssen sie jedoch eine Größe von mindestens 1,55 m aufweisen und die Begleitung eines Erziehensberechtigten ist in jedem Fall erforderlich.